inTakt singt im Kurpark

Bei sommerlichen Temperaturen lädt der inTaktChor zum Kurkonzert am Sonntag, 21. Juli 2019 in den Kurpark Bad Rotenfels ein. Beginn des Konzerts ist 18 Uhr. Bestens durch ihren Chorleiter und Pianist Michael Späth vorbereitet, werden die Sängerinnen und Sänger in der Konzertmuschel ihre Popsongs präsentieren. Verstärkt wird der Chor am Cajon durch Florian Zehner. Der Eintritt ist frei

Unser inTaktChor beim Ettlinger Musikfestival

inTaktChor vor dem Ettlinger Schloß

Unter dem Motto „die PAMINA-Region zu Gast in der Ettlinger Altstadt“ fanden am 7. Juli eine Reihe von Kurzkonzerten in Ettlingen statt.

Gut gelaunt und bestens durch ihren Chorleiter und Pianist Michael Späth vorbereitet, eröffnete der inTaktChor im Ettlinger Schlosshof seinen Beitrag mit dem Delta-Blues Song I’m so glad, dem sich True Colors und der Klassiker Tears in Heaven von Eric Clapton anschlossen.

Florian Zehner am Cajon und Max Crady an der Gitarre zeigten bei One call away, We’ve got tonight und I Lived ihr musikalisches Fingerspitzengefühl. Mit der Zugabe Revival gaben die Sängerinnen und Sänger von inTakt die Bühne frei für die nächsten Chorformationen. 

Bei diesem Open-Air-Chorfestival wurde das grenzüberschreitende Miteinander gelebt. Chöre aus der ganzen PANINA-Region erfüllten die Ettlinger Innenstadt und zauberten bei sommerlichen Temperaturen eine ganz besondere Atmosphäre. Auch die zahlreichen Gäste kamen aus der gesamten Region Eurodistrikt PAPINA.

1. Probe im neuen Proberaum

1. Probe im neuen Proberaum

Am 10. Januar 2019 war die 1. Probe des inTaktChors im Kulturraum der Merkurhalle, unserem neuen Probesaal.

Nach über 11 Jahren mussten wir uns leider vom Probesaal im Gemeindehaus St. Jodok verabschieden, da es einfach zu eng wurde.

Umso erfreuter waren wir, dass es im neuen Probesaal raumtechnisch so großzügig zugeht.
Zudem konnten wir noch 2 neue SängerInnen begrüßen, so daß wir uns seit der Weihnachtsfeier nun um insgesamt 3 weitere SängerInnen vergrößert haben.

Wer noch einen guten, leicht umzusetzenden Vorsatz fürs neue Jahr benötigt:
„Singen im inTaktChor“

Trau Dich – immer Donnerstags von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr.

Michael Späth ist neuer Leiter des inTakt-Chors

Michael Wessel schreibt am 21. Dezember im Badischen Tagblatt:

Neuer Chorleiter in Ottenau

Michael Späth

Michael Späth ist neuer Leiter des inTakt-Chors der Sängervereinigung Ottenau. Seit seiner Gründung vor elf Jahren hatte Núria Cunilléra das Ensemble musikalisch geleitet. In der Weihnachtsfeier stellte sie ihre erfolgreiche Arbeit eindrucksvoll unter Beweis. Sie wird jedoch im Folgejahr eine Professur in Ochsenhausen an der Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg übernehmen.

 

 

Der Chor hatte in den letzten Wochen ausreichend Gelegenheit, unterschiedliche mögliche Nachfolger für die reizvolle Chorleitung in Ottenau kennenzulernen. Die Wahl fiel letztlich auf Michael Späth, der in der Region insbesondere durch die Leitung des Bermersbacher Coro da Capo auf sich und seinen erfolgreichen Chor aufmerksam gemacht hat.

Michael Späth entstammt einer Musikerfamilie und kann als Vollblutmusiker bezeichnet werden. Bereits mit 15 Jahren absolvierte er einen Dirigentenkurs und leitete anschließend kleinere und auch große Chöre.

„Da habt Ihr aber einen Glückstreffer gelandet!“ kommentierte Bernhard Stephan, Leiter des Männerchors und der Saubergspatzen, die Auswahlentscheidung des inTakt-Chors. Er freut sich schon auf die gemeinsame Arbeit auch mit Blick auf das Konzert der Sängervereinigung am 21. April in der Merkurhalle.