Erfolgreiche Saubergspatzen-Auftritte 2020

Seit 51 Jahren stehen unsere Saubergspatzen nun schon auf der Faschingsbühne. Auch in diesem Jahr hatten sie eine hervorragende Resonanz bei ihren Auftritten beim Ottenauer Carnevals Club, bei der Großen Karnevalsgesellschaft Gaggenau und bei der Pfarrfasnacht.
Unser Dirigent Bernhard Stephan hatte wieder tolle Arrangements geschrieben und seine Jungs bestens eingestimmt, um die Beiträge frei vorzutragen.

Die Spatzen sangen, dass sie sich ihren Diesel nicht vermiesen lassen und ihm bis in alle Ewigkeit treu bleiben!
Das Publikum wurde von Greta (Markus Schnaibel) mit Ironie über die Klimaprobleme informiert und musste ihren Zorn ertragen
Beim Gstanzl wurde wieder über allerhand Blödsinn berichtet (Kurt Mechler, Rolf Kappenberger und Andreas Kawa)
Die drei Top-Frauen der CDU – von der Leyen, Angela Merkel und Annegret Kamp-Karrenbauer – wollen ganz Europa beherrschen (u. a. Stephan Maier und Harald Seher)
Im heißen Sommer wurde als Alternative zum Kuppelsteinbad auch das Baden in der Murg empfohlen. Allerdings beim aktuellen Schönheitswahn im richtigen Outfit (Stefan Weiler und Alexander Haitz)
Dazwischen moderierte in bewährter Weise Markus Mack die Beiträge an

Die Texte stammten von Peter Böhmer, Rolf Kappenberger, Andreas Kawa, Markus Mack und Michael Wessel – wieder eine tolle Teamleistung!

Die Leitung der Gruppe hat Kurt Mechler mit Unterstützung von Matthias Schwaab.

Fotos: Konnie Seher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.