inTakt-Chor

Michael Späth ist neuer Leiter des inTakt-Chors

Seit Jahresbeginn 2018 ist Michael Späth neuer Leiter des inTakt-Chors der Sängervereinigung Ottenau. Seit seiner Gründung vor elf Jahren hatte Núria Cunilléra das Ensemble musikalisch geleitet. In der Weihnachtsfeier 2017 stellte sie ihre erfolgreiche Arbeit eindrucksvoll unter Beweis. Sie wird jedoch im Folgejahr eine Professur in Ochsenhausen an der Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg übernehmen.

Michael Späth

Der Chor hatte in den letzten Wochen des Jahres 2017 ausreichend Gelegenheit, unterschiedliche mögliche Nachfolger für die reizvolle Chorleitung in Ottenau kennenzulernen. Die Wahl fiel letztlich auf Michael Späth, der in der Region insbesondere durch die Leitung des Bermersbacher Coro da Capo auf sich und seinen erfolgreichen Chor aufmerksam gemacht hat.
Michael Späth entstammt einer Musikerfamilie und kann als Vollblutmusiker bezeichnet werden. Bereits mit 15 Jahren absolvierte er einen Dirigentenkurs und leitete anschließend kleinere und auch große Chöre.     

„Da habt Ihr aber einen Glückstreffer gelandet!“ kommentierte Bernhard Stephan, Leiter des Männerchors und der Saubergspatzen, die Auswahlentscheidung des inTakt-Chors.

Die Geschichte des inTakt-Chors

Für das Jubiläumskonzert anlässlich „140 Jahre Chorgesang in Ottenau“ im Jahr 2004 wurde ein gemischter Projektchor ins Leben gerufen. Die Begeisterung der Sängerinnen und Sänger war so groß, dass der Verwaltungsrat der Sängervereinigung der Mitgliederversammlung vorschlug, diesen Chor weiter zu führen. Manfred Eckerle übernahm die Betreuung, und  der Projektchor wurde zum inTaktChor. 

inTakt-Chor 2016

Als Chorleiterin konnte die in Reus / Spanien geborene, fachlich hoch qualifizierte Núira Cunillera gefunden werden. Elf Jahre lang hat sie den Chor erfolgreich aufgebaut. Zum Jahresbeginn 2018 übernahm sie eine Professur an der Landesakademie in Ochsenhausen.

Als Nachfolger in der Leitung des Chors konnte – wie eingangs erwähnt – Michael Späth zum Jahresbeginn 2018 gewonnen werden.

Mittlerweile kann der Chor inTakt auf erfolgreiche Auftritte bei mehreren Konzerten und vielfältigen Veranstaltungen zurückblicken. Das Repertoire beinhaltet Lieder aus den Bereichen Rock, Pop, Musical, Gospel, Schlager und internationale Folklore.

Der Chor zählt heute 50 Sängerinnen und Sänger und wir freuen uns, wenn wir neue Sängerinnen und Sänger begrüßen dürfen.

Die Chorprobe ist jeden Donnerstag von 19.00 bis 20.30 Uhr im Gemeindezentrum Sankt Jodok.

Unsere Maxime

Der eigentliche Sinn des Chors ist die Begeisterung am Singen und diese Begeisterung auch bei anderen zu wecken, um gemeinsam zu singen. Mache die Erfahrung, entdecke deine Stimme und siehe wie sie sich entwickelt zu deiner und zur Freude anderer.

Interesse? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf

images

 inTakt@saengervereinigung-ottenau.de